40 Wochen

Heute beginnt mit dem Aschenmittwoch die Fastenzeit. 40 Tage bis Ostern.

In dieser Zeit nehmen sich viele vor zu Fasten, dabei setzen sich Leute verschiedene Ziele. Für manche ist es der Verzicht auf Alkohol oder Süßigkeiten (davon hatten viele die Tage zuvor genug), andere verzichten z.B. auf das Auto und gehen zu Fuß oder mit Bus und Bahn.

Auch Frauen in der Schwangerschaft müssen auf einiges verzichten und das nicht nur 40 Tage sondern ganze 40 Wochen.

Alkohol, Zigaretten und andere Drogen sind selbstverständlich tabu in der Schwangerschaft. Aber auch auf gewisse Lebensmittel wie rohe Fleisch – und Fischprodukte aber auch Rohmilch und Rohmilchprodukte (Rohmilchkäse und Frischkäse) sollte man aufgrund der Gefahr einer Infektion meiden. Kaffee ist in gewissen Mengen kein Problem.

Gewohnheiten aufzugeben oder auf etwas zu verzichten fällt vielen, auch mir, wirklich nicht immer leicht. Wichtig ist ja immer zu wissen für was man dies tut.

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich die ersten 5 Wochen geraucht, da ich es nicht wusste dass ich meinen kleinen Sohn im Bauch trage, aber als ich den positiven Test sah konnte ich nicht eine weitere Zigarette rauchen,

 

Fastet auch ihr die kommenden 40 Tage?? Auf was verzichtet ihr??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.