BabyNoah5

Die ersten Wochen mit Baby

Aller Anfang ist schwer. Auch der mit Baby. Der schönste Augenblick im Leben die Geburt des Kindes, auch der Tag an dem sich das Leben komplett verändert.

Man ist nun nicht mehr nur zu zweit sondern es gibt da eine kleine Person die nun auch die Mama voll in Anspruch nehmen will. Der Tagesrhythmus ist nun ganz anders als davor, das Baby schläft vielleicht nicht wie wir es gewohnt waren sondern hat noch keinen festen Rhythmus z.B. Tags über wach und ist vielleicht Nachts wach weil es mit dem Stillen oder dem Fläschen noch nicht so klappt wie man es gerne hätte. Auch des mal „nur ganz kurz“ was einkaufen ist schon eine ganze Prozedur, denn man muss sich schon vorher überlegen was ziehen wir dem Baby an (ist es draußen kalt oder warm), was nehme ich mit? Könnte das Baby unterwegs in die Hose machen oder Hunger bekommen? Schon alleine die Babyschale ins Auto zu lasen und wieder raus zu holen funktioniert eventuell noch nicht so schnell wie man es gerne hätte.

Auch bei Geburtstagseinladungen oder zum Kaffee mit der Freundin kann man man nicht eben spontan mal schnell vorbei gehen ohne vorher genau zu planen was man mitnehmen sollte.

Dabei ist die Kennenlernzeit für Baby und Eltern sehr wichtig und wunderschön.

In der Schwangerschaft kannte uns das Baby nur über Berührungen oder über die Stimme, nun kann es sehen wie bunt unsere Welt ist, wie wunderschön seine Mama aussieht und das Kinderzimmer liebevoll eingerichtet wurde. All diese Eindrücke sind auch für das Baby neu und spannend.

Nimmt euch Zeit

Die Geburt und die Schwangerschaft waren für den Körper sehr anstrengend. Es ist nun umso wichtiger auf seinen Körper zu hören. Genauso ist es auch mit dem Baby. Es kann nur mit schreien auf sich aufmerksam machen. Es ist noch auf die Mama oder auch den Papa angewiesen und sie müssen eben herausfinden was es nun genau braucht. Verlass dich da auf deinen Mutterinstikt und schaue was das Baby brauchen könnte. Das ist für die meisten Mütter anfangs nicht so einfach und man braucht keine Angst haben zu versagen.

Auch gibt es Gott sei dank Hebammen die Mütter im den ersten Wochen betreuen und unterstützen.

Wie gesagt es noch kein Meister vom Himmel gefallen. Auch was nicht sofort super klappt, des wird noch. Als Mutter wächst man an seinen Aufgaben.

75543745_1132420816967634_2663167245810663424_n

Familie wo das Leben beginnt und die Liebe niemals endet

Familie ist etwas sehr wertvolles. Für viele bedeutet es Zusammenhalt, Vertrauen, Geborgenheit und Liebe

Was bedeutet Familie für dich??

Ich wünsche auch einen wunderschönen Sonntag

Rees57.2

Babybauchshooting

BabybauchReesWeb

Namen

Lässt sich beim Ultraschall erkennen ob das kleine Würmchen im Bauch ein Mädchen oder doch ein Junge wird, kommt meistens die Fragen wie der neue Erdenbürger den heißen soll.

Dies ist gar keine leichte Aufgabe. Denn es sollte schon perfekt sein, schließlich trägt man diesen Namen sein komplettes Leben mit sich.

Im Internet oder Büchern findet man eine große Auswahl an verschiedener Namen. Lustig ist wie viele Namen man aussortiert weil man diesen sofort mit einer Person verbindet.

Für viele ist auch die Bedeutung des Namens sehr wichtig. In einigen Ländern ist es sogar üblich dass man den Namen der Großeltern oder Eltern bekommt.  Mein erster Sohn hat den Namen eines guten Freundes bekommen der leider viel zu früh von uns gehen musste. Was mir aber bei beiden Kindern wichtig war, dass die Namen nicht jeder hatte.

Wenn ihr schon vor dieser Entscheidung standet was war euch wichtig?? Wie heißen eure Kids? oder vielleicht weißt du auch schon wie später mal deine Kinder heißen sollen?

Passend zum heutigen Thema ein Bild der kleinen Lotta : Ihr Name bedeutet soviel wie „die kleine Tüchtige“  und ist die Kurzform des Vornamens Charlotte.

BabyNoah24

Erinnerung

Halte die Erinnerung an diese besondere Zeit in einem Fotoshooting fest.

Die kleinen werden so schnell groß.

Sein großer Bruder war selbst schon als einer meiner ersten Babys vor meiner Linse. Nun kam er diesmal als Begleitung seines kleinen Bruders.

BabyNoah11 Kopie

Glücksgefühle

Die Geburt ist das einzige Blind-Date, bei dem man sich sicher sein kann, die Liebe seines Lebens kennen zu lernen.

Als ich das erste mal mein Baby gesehen habe kamen mir vor Freude die Tränen, es war der schönste Moment in meinem Leben. Kinder sind das größte Geschenk das man bekommen kann.

Dieser süße Junge kam vor kurzem zu mir ins Studio. So süß hat er geschlafen und das Shooting genossen.

Rees33.2

Wenn aus 1+1 = 3 wird <3

An so einem  grauen und  ungemütlichen Tag sitzt man doch lieber gemütlich im warmen.  Bei dem Bild des ich euch heut zeigen will wird es einem auch ganz warm ums Herz.  Dieses süße Paar kam letzten Monat zu mir zu Besuch 😍 .Mir persönlich gefallen die Partnerbilder am meisten am ganzen Schwangerschaftsshooting. Sie zeigen die Liebe zwischen zwei Menschen. Es ist so schön wenn der Papa sich an die Mama kuschelt und dann vorsichtig den Bauch streichelt.  ✨ Ich hab mich sehr gefreut diese beiden Lieben kennenzulernen und freue mich natürlich sehr die beiden bald, mit ihrer süßen Maus, wiederzusehen. 😊

Stegmaier48

40 Wochen

Heute beginnt mit dem Aschenmittwoch die Fastenzeit. 40 Tage bis Ostern.

In dieser Zeit nehmen sich viele vor zu Fasten, dabei setzen sich Leute verschiedene Ziele. Für manche ist es der Verzicht auf Alkohol oder Süßigkeiten (davon hatten viele die Tage zuvor genug), andere verzichten z.B. auf das Auto und gehen zu Fuß oder mit Bus und Bahn.

Auch Frauen in der Schwangerschaft müssen auf einiges verzichten und das nicht nur 40 Tage sondern ganze 40 Wochen.

Alkohol, Zigaretten und andere Drogen sind selbstverständlich tabu in der Schwangerschaft. Aber auch auf gewisse Lebensmittel wie rohe Fleisch – und Fischprodukte aber auch Rohmilch und Rohmilchprodukte (Rohmilchkäse und Frischkäse) sollte man aufgrund der Gefahr einer Infektion meiden. Kaffee ist in gewissen Mengen kein Problem.

Gewohnheiten aufzugeben oder auf etwas zu verzichten fällt vielen, auch mir, wirklich nicht immer leicht. Wichtig ist ja immer zu wissen für was man dies tut.

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich die ersten 5 Wochen geraucht, da ich es nicht wusste dass ich meinen kleinen Sohn im Bauch trage, aber als ich den positiven Test sah konnte ich nicht eine weitere Zigarette rauchen,

 

Fastet auch ihr die kommenden 40 Tage?? Auf was verzichtet ihr??